AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

“Erde nach vorn“ Titel des Kindergipfels

15.03.2016

Der alljährliche Kindergipfel mit dem Titel "Erde nach vorn!" fand am 15.03.2016 von 9-13 Uhr in Bad Nenndorf statt. Es waren mehr als tausend Schüler dabei, die großes Interesse zeigten. Am Anfang des Tages konnten sie gleich ihre Neugierde bei den Infoständen befriedigen. So machten viele Eltern mit ihren Kindern an dem Infostand von Plant-for-the-Planet halt und informierten sich über die Klimakrise und unsere Organisation. Die Botschafterin Caterina (14) betreute den ganzen Vormittag den Plan-for-the-Planet Infostand.

Nachdem die Besucher sich informiert hatten, wurden sie von dem Bürgermeister offiziell Begrüßt. Nach der netten Begrüßung gab es mehrere Workshops, die von verschiedenen Organisationen wie von Plant-for-the-Planet, Unicef und Fideldu betreut wurden .Außerdem gab die Band „11 wie du“ ein Konzert.

Die Ziele sind klar formuliert: Kinder und Jugendliche sollen für ihre Rechte und Herausforderungen in einer Welt in Balance sensibilisiert werden. Um das zu erreichen, werden ihnen beim Kindergipfel in verschiedenen Workshops Vorbilder und Beispiele engagierter Jugendlicher aus aller Welt vorgestellt, damit sie danach selber „Changemaker“ (oder Wegbereiter) werden für eigene Projekte und Aktionen – sowohl regional als auch global. So ist es auch eines der Ziele des Kindegipfels, dass möglichst viele Kinder und Jugendliche für soziales und gesellschaftliches Engagement begeistert werden.

Zurück