AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Youth Summit 2015 - noch Plätze frei!

27.04.2015

Felix und Jugendliche aus aller Welt erarbeiten auf dem ersten Jugendgipfel von Plant-for-the-Planet in Tutzing über Pfingsten Lösungen für Ihr Überleben: www.youthsummit2015.org
 

Es gibt auch noch freie Betten im Schloss Tutzing. Bist du bei Plant-for-the-Planet aktiv oder setzt dich in einer anderen Organisation für das Klima ein? Dann nimm an unserem Jugendgipfel teil! Hier gelangst du direkt zum Anmeldeformular oder melde dich auf unsere Website an. Für den Aufenthalt auf Schloss Tutzing entstehen für dich keine Kosten für Übernachtung, Essen und Getränke. Du musst lediglich die Kosten für die Anreise selbst tragen.

Unter www.youthsummit2015.org findet ihr alle Informationen zu unserem Jugendgipfel. Schaue dir das vorläufige Programm in unserem Flyer an. Felix und Freunde haben auf einer Seite zusammengefasst, warum das 2°C Ziel so wichtig für ihr Überleben ist und sie Unterstützung brauchen!

 

Den Mächtigen, die sich nur 60 km von Tutzing entfernt zum G7 Gifpel zusammenfinden, wollen die Jugendlichen eine Botschaft überbringen: „Wir heute Lebenden, die Älteren in Elmau und Telfs und wir Jüngeren in Tutzing, wir zusammen sind gleichzeitig die erste und die letzte Generation, die die Klimakrise noch lösen können. Noch nie stand eine Generation vor so einer großen Herausforderung, aber gemeinsam können wir es noch schaffen. Setzen wir gemeinsam die Lösungen für unser Überleben um.


Die Jugendlichen erarbeiten stellvertretend für die 3 Milliarden Kinder und Jugendlichen der Welt Sofortmaßnahmen, um das 2°Grad Ziel noch zu halten, denn sie müssen sich jetzt um ihr Überleben kümmern.

(20.-25. Mai,Jugendgipfel auf Schloss Tutzing) (vrs. 04.-06. Juni, Bilderberg-Konferenz im Hotel Tyrol in Telfs) (07.-08. Juni, G7-Gipfel auf Schloss Elmau)

 

Bist du kein Jugendlicher und möchtest trotzdem die Jugendlichen bei Ihrer Konferenz unterstützen? Ermögliche einem oder gerne auch mehreren Jugendlichen die Teilnahme,denn nicht alle haben die finanziellen Mittel ihre Reisekosten selber zu tragen. Auf unsere Website findest du alle Jugenldichen auf einen Blick, die noch Hilfe bei der Deckung ihrer Reisekosten benötigen und kannst direkt für die Jugendlichen auf unsere Seite spenden. Hier gelangst du direkt zu unserem Spendenaufruf für den Youth Summit 2015.

Alle Reden, Diskussionen und Ergebnisse werden transparent, live und online abrufbar sein. Die Konferenzsprache ist Englisch wir werden aber ins Deutsche übersetzen. Ein Teil der Redner wird persönlich zwischen dem 20. Und 25. Mai 2015 im Schloss Tutzing sein, viele werden über Video zu uns sprechen und über Skype mit uns diskutieren. Die Jugendlichen kommen aus allen Teilen der Welt. Alle haben die Aufgabe die Ergebnisse des Jugendgipfels mit den Jugendlichen in ihren Netzwerken und in ihren Ländern zu teilen. Ein Moskito kann nichts gegen ein Nashorn ausrichten, aber Tausend Moskitos können ein Nashorn dazu bringen, die Richtung zu ändern.

„Take Action, Start Leading“

Zurück