AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Wir pflanzen den „Wald der Zukunft“!

13.04.2015

In einer feierlichen Auszeichnungsfeier in der Aula der Universität Bonn wurde die Theodor-Heuss Realschule unter 22 weiteren Schulen von der NUA (Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW) als „Schule der Zukunft“ zertifiziert.

Die Urkunde, eine Fahne und das Schulschild nahmen die Schülerinnen und Schüler der THR begeistert entgegen. Unter dem Motto "Wir pflanzen den Wald der Zukunft"´ wurde die Theodor-Heuss Realschule für ihre Arbeit im Segment Klimaschutz und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Im Rahmen des internationalen Projekts „Plant-for-the-Planet“ führen die Klassen 8 seit 2008 jährlich Baumpflanzaktionen im Kottenforst durch. Initiiert wurde das Projekt durch das Ehepaar Weihsweiler aus Meckenheim (Inhaber der Bedachungsfirma Degen GmbH), die auch die jährlichen Aktionen zusammen mit den Klassenlehrern und dem zuständigen regionalen Forstamt des Rhein-Sieg-Erft-Kreises, vertreten durch den Umweltpädagogen Herrn Manfred Hören, begleiten. So werden jährlich ca. 4000 Jungbäume (in Summe bisher ca. 30.000 Bäume) im Kottenforst gepflanzt und damit ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz geleistet.

Schülerinnen und Schüler sowie Gäste konnten sich während der Feierlichkeiten an den Ständen der teilnehmenden Schulen über die Projekte ausführlich informieren.

 

Schülerinnen und Schüler am THR-Stand "Markt der Möglichkeiten": von lins: Jessica, Amelie, Vanessa, Priscilla, Isaac, Herr Hören, Max

 

Foto: E.Auel

Zurück