AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Jeder kann etwas tun!

18.03.2016

Am Dienstag, 15. März, fand im Forum Kloster in Gleisdorf (Steiermark, Österreich) zum zweiten Mal die Jugendumweltmesse GreenUp statt.

Für den Eröffnungsvortrag war, wie auch schon 2013, Plant-for-the-Planet eingeladen worden. Die Klimabotschafterin Paula sprach vor rund 150 Kindern und Jugendlichen, die mit ihren LehrerInnen aus Schulen der Umgebung gekommen waren. Sie informierte das aufmerksame Publikum über die negativen Folgen der Klimakrise und ermutigte die jungen ZuhörerInnen, aktiv etwas für deren Zukunft zu tun - 150 Bäume zu pflanzen, weniger Fleisch zu essen, mit dem Fahrrad zu fahren, etc.

Das Credo des Vortrags: Wenn jeder eine kleine Tat umsetzt, kann dadurch Großes bewirkt werden. Nach der anschließenden Fragestunde bereitete dem Publikum die Verkostung der Guten Schokolade besonders große Freude.

Quelle: Jugendumweltmesse GreenUp

Das Plant-for-the-Planet Team dankt Paula herzlich für ihr Engagement!

Zurück