AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Bäume als Symbole für Weltbürgertum

25.09.2009

Auf der Pressekonferenz in New York mit dem Unter-Generalsekretär Achim Steiner, Fürst Albert von Monaco, Wangari Maathai und Jia Zhibang, Chinas Forstminister erklärt Felix: Wir Kinder sind nicht naiv, dass wir meinen, mit Bäume pflanzen könnten wir die Probleme der Welt lösen, sondern wir Kinder pflanzen Bäume, damit wir uns als Weltfamilie verstehen, denn nur so können wir die globalen Probleme anpacken.

Jia Zhibang lädt Felix sofort nach Peking ein und unterstützt die Kampagne Stop talking. Start planting.

Zurück