AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Plant-for-the-Planet Akademie St. Andreasberg, 03.-05. Juni 2011

03.06.2011

Vom 3. – 5. Juni hat im Internationalen Haus Sonnenberg (www.sonnenberg-international.de) bereits die dritte „Plant-for-the-Planet“-Wochenendakademie stattgefunden. Zu der 3-tägigen Veranstaltung (Freitag bis Sonntag), die vom Deutschen Volkshochschulverband (www.dvv.de) gefördert wurde, waren insgesamt 21 Kinder und 7 erwachsende Begleiter/innen angereist. Sie kamen unter anderem aus Werlte, Wernigerode und Barsinghausen und repräsentierten Haupt-, Real- und Grundschulen sowie ein Gymnasium.

Bei der Walderlebniswanderung am Samstagnachmittag erfuhren die Klimabegeisterten aus erster Hand, welche Tiere und Pflanzen den Nationalpark Harz (www.nationalpark-harz.de) bewohnen und wie die Landschaft und auch das Ökosystem im Laufe der Geschichte durch den Menschen verändert wurden. Anschließend halfen alle mit, den viel zu geringen Laubbaumbestand – neben der Übermacht an Fichten – wieder zu vergrößern: Unter fachkundiger Anleitung des Nationalparkförsters Frank Reimar pflanzten die angehenden Klimabotschafter/innen eigenhändig Buche, Bergahorn, Haselnuss und Weißdorn. 40 Setzlinge wurden gemeinsam in den vor Trockenheit steinharten Boden gebracht, wodurch so manche/r Klimaretter/in kräftig ins Schwitzen kam.

Am Abend in der Grillhütte konnten sich dann alle mit Stockbrot, Tofu-Würstchen und Salaten stärken, denn: Gegrillt wurde – im Sinne des Klimaschutzes – nur vegetarisch! Insgesamt zeigten sich die Teilnehmer vollauf begeistert von der Akademie und planen weitere Aktivitäten. Zwei Schülerinnen aus Lamspringe nahmen sich fest vor, eine Klimaschutz-AG zu gründen, andere wollen noch vor den Sommerferien die ersten Bäume pflanzen.

Die Sonnenberg-Mitarbeiter/innen sehen die Akademie als großen Erfolg und freuen sich schon auf die nächste Plant-for-the-Planet Akademie vom 7. – 9. Oktober.

Als eine der ersten Aktionen, hervorgehend aus der Wochenend-Akademie, wurde eine Plant-for-the-Planet Pflanzgruppe gegründet: http://www.plant-for-the-planet.org/de/node/14988. Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen, sich der Gruppe anzuschließen und aktiv zu werden. Erste Aktionen könnten sein, Bilder hochzuladen oder einen kurzen Bericht zur Veranstaltung bzw. dem daraus hervorgegangenen Engagement zu schreiben.

 

Zurück