AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Plant-for-the-Planet Akademie Hamburg 24. September 2012

24.09.2012

Es schaukelte und wackelte, die Wellen klatschen gegen das Boot und der Regen prasselte – bei den Akademien, die am Montag, den 24. September im Rahmen der Hamburger Klimawoche stattfanden, war so einiges anders als sonst. Schon der Veranstaltungsort, eine Barkasse in der Hamburger Hafencity, sorgte bei den Kindern, die an den 2 Power-Akademien teilnahmen, für Aufregung. Nichtsdestotrotz haben die Moderatoren Carla und Mina, sowie die bereits ausgebildete Botschafterin Svenja die Begeisterung für das Thema Klimakrise und Plant-for-the-Planet wecken können. Nach einem Eingangsvortrag von Svenja, erfuhren die Kinder im Weltspiel, wie ungerecht es auf der Welt zuging. Dies motivierte sie, aktiv zu werden und sie überlegten sich im World Café und in der Schulgruppenarbeit, was sie selber in ihren Schulen und zuhause tun können. Nach der Präsentation ihrer Ideen und Projekte wurden die Kinder zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt, sie erhielten eine Urkunde, 1 Tafel die „Gute Schokolade“ und das von den Kindern von Plant-for-the-Planet selbst geschriebene Buch „Baum für Baum“. Der Startschuss für viele eigene Pflanzparties und Projekte war gelegt!

Plant-for-the-Planet bedankt sich bei ALDEBARAN Marine Research & Broadcast den Organisatoren der Hamburger Klimawoche, die die Akademie möglich gemacht haben.

Zurück