AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Achte Volkswagen Akademie in Deutschland

19.08.2015

Am Mittwochmorgen, den 30.07.2015 versammelten sich die Kinder der Volkswagen Nutzfahrzeuge Ferienbetreuung gespannt im VW Werk um einen tollen Tag gemeinsam mit Plant-for-the-Planet zu verbringen. Insgesamt kamen 48 Kinder von VW- Angestellten zur Akademie.  


Nach einer kurzen Begrüßung hörten die Kinder gespannt dem Vortrag „Jetzt retten wir Kinder die Welt“ über die Klimakrise, CO2 und Plant-for-the-Planet selbst zu. Apolline, Fiona und Elisa – die bereits ausgebildete Botschafter für Klimagerechtigkeit sind, standen auch nach ihrem Vortrag für Fragen zur Verfügung.

Während einige Kinder in der Betriebseigengen Kita „Bulli Garten“ symbolisch einen Apfelbaum pflanzten spielten die übrigen Kindern unter Anleitung von Betreuer Michael vom pme Familienservice das Baumspiel. Alle Kinder und Betreuer arbeiteten zusammen und stellten gemeinsam einen Baum dar. Einige Kinder waren die Wurzeln des Baumes, andere die Rinde, andere die Blätter. Die Invasion der Borkenkäfer, die einige Kinder spielten, konnte der Baum mit links abwehren. Nach dieser lustigen Spielpause haben die Kinder alle ihre eigenen Walnussbäume in kleine Töpfe oder Tetra Paks gepflanzt. Nun ging es direkt weiter mit dem Weltspiel, bei dem die Kinder zusammen die Verteilung von Ressourcen, CO2 Ausstoß, Reichtum und Klimafolgen erarbeiten.

Eifrig wurden Spielfiguren, Bonbons und Luftballons als Symbole für Weltbevölkerung, Wohlstand und CO2Ausstoß auf den ausgebreiteten Weltkarten verteilt. Die Kinder ließen es sich am Ende nicht nehmen, Luftballons und die Bonbons gerecht unter den Spielfiguren aufzuteilen. Schließlich muss der CO2-Ausstoß und der Wohlstand gerecht verteilt werden – allen Menschen steht das gleiche Recht zu.

Nach einer stärkenden Essenspause ging es in das Rhetorik Training. Herbei übten die Kinder das aufbereiten und präsentieren von kurzen Textpassagen aus dem Botschafter-Vortrag. Schließlich teilte sich die Gruppe auf: einige Kinder probten den Abendvortrag für die Eltern, während die anderen sich im „World Café“ trafen. Hierbei wurden Ideen zu folgenden an vier Stationen gestellten Fragen gesammelt: „Wie erreichen wir, dass Medien über uns berichten?“, „Wie motivieren wir die Erwachsenen?“, „Wie motivieren wir Freunde und Mitschüler?“ und „Wie organisieren wir eine Pflanzparty?“. Schlussendlich präsentierten alle Kinder ihre Erlebnisse und Ergebnisse des Tages um 16:00 Uhr ihren gespannten Eltern.

Das Team von Plant-for-the-Planet bedankt sich herzlich bei allen Beteiligten für diesen wunderbaren Akademie-Tag. Besonderer Dank gilt Jana Krischker und Bettina Murkovic von VW Nutzfahrzeuge Hannover, sowie Claudia Brandt vom pme Familienservice und allen Betreuern der Ferienspiele.

Weitere Fotos auf flickr

 

Zurück