AB IN DEN WALD

Filteroptionen öffnen

Große Pflanzaktion im Burlafinger Wald

08.04.2019

An der großen Pflanzaktion von Neu-Ulm beteiligten sich ehrenamtlich zahlreiche Schüler und Bürger. Freundlicherweise wurde die Aufforstung von zahlreichen Förderern der Region Neu-Ulm, sowie dem Herrn Stadtrat Junginger, in Vertretung des Oberbürgermeisters der Stadt Neu-Ulm unterstützt. Frau Finkele, Frau Stoll und Frau Nuding, allesamt von der Stadt Neu-Ulm, halfen im Vorfeld bei der Planung und Organisation. Unter sachkundiger Anleitung des Försters Herrn Mayr und seinem Team wurden über 470 heimische Bäume gepflanzt. Darunter waren Feld- und Spitzahorn, Kirsche, Zitterpappel, Eiche, Lerche, Hainbuche, Buche und viele weitere Arten. Es war ein schöner Frühjahrstag. Gegen Mittag zeigte sich sogar die Sonne und sorgte für bestes Pflanzwetter. In mehreren Gruppen eingeteilt, halfen am Morgen zahlreiche Bürger bei der Baumpflanzung, darunter eine Gruppe Azubis der Stadt Neu-Ulm, mehrere Schulklassen aus der Region und der Grundschule Burlafingen. Insgesamt waren etwa 130 Personen beteiligt, die ein großes Stück freie Fläche am Waldrand neu aufgeforstet haben, welches sich in ein schönes Waldbiotop entwickeln wird. 

Möglich gemacht wurde die Pflanzaktion durch die Städtepartnerschaft zwischen Plant-for-the-Planet und der Stadt Neu-Ulm, mit Unterstützung des Sponsors Carl Götz die seit mehreren Jahren auch Akademien in der Region fördern. Besonderer Dank gilt Herrn Mayr, sowie dem gesamten Team der Stadt Neu-Ulm. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Aktion und ganz viele weitere Pflanzungen mit den Kindern.

Übrigens: Die Kinder und Jugendlichen können Sie in ihrem Einsatz für die Zukunft der Welt unterstützen. Mit einer Patenschaft oder mit einer Spende.

Zurück