INTO THE WOODS

Open Filteroptions

Plant-for-the-Planet Akademie in San Andrés Larráinzar

07.05.2015

Am 7. Mai 2015 fand zum zweiten Mal in dem historischen Städtchen San Andrés Larráinzar im Hochland von Chiapas in Südmexiko eine Plant-for-the-Planet-Akademie statt. Die gastgebende Schule EST 57 empfing die Akademieteilnehmer zunächst mit einem kräftigen Frühstück, bevor es ans Eingemachte ging. 30 Schülern aus San Andrés, Santiago El Pinar und Aldama - dem ärmsten Landkreis in Chiapas - nahmen teil.

Roxana (13), Karen (14) und Galileo (7) waren die Botschafter, die den Teilnehmern die Klimakrise näher brachten.

Nachdem die Gruppen ihre eigenen Pläne gefasst hatten, wurde auf dem Schulgrundstück ein Zypressen-Spalier gepflanzt. Einige der frischgebackenen Botschafter konnten auch eine kleine Zypresse mit nach Hause nehmen, um sie dort zu pflanzen.

San Andrés Larráinzar wurde 1996 weltbekannt, als die mexikanische Regierung und die Zapatistische Befreiungsarmee dort ihre Friedensverhandlungen mit den Verträgen von San Andrés abschlossen.

Alle Bilder findest du hier!

Back