INTO THE WOODS

Open Filteroptions

25. April: Tag des Baumes

22.04.2018

Kurz vor dem Tag des Baumes trafen sich die Kinder von Plant-for-the-Planet zur 10. Kinderkonferenz, um Pläne zu schmieden, wie sie ihr Ziel der 1000 Milliarden Bäume erreichen. Denn die brauchen die Kinder, um ihre Zukunft zu retten.

Wenn die Kinder die Folgen der Klimakrise zu spüren bekommen, dann sind die Erwachsenen längst tot – warum also sollten sie etwas gegen die Klimakrise unternehmen? Um sie davon zu überzeugen, halten die Botschafter für Klimagerechtigkeit, so nennen sich die Kinder von Plant-for-the-Planet, Vorträge. Einmal im Jahr treffen sich Kinder aus Deutschland und Österreich zur Kinderkonferenz, um Aktionen zu planen und ihre Fähigkeiten im Redenhalten zu trainieren. Dieses Jahr bereits zum 10. Mal! (Mehr dazu hier)

In Ascholding bei Wolfratshausen halfen Förster Robert Nörr und Mitglieder des Isartalvereins den Kindern, knapp 150 Weißtannen zu pflanzen. Ferdinand, Jana und Amelie sind drei von mehr als 67.000 Botschaftern für Klimagerechtigkeit, die bei Plant-for-the-Planet aktiv sind.

Zum Download: O-Töne von der Pflanzaktion
von Plant-for-the-Planet

Amelie erklärt, wie man einen Baum pflanzt

Ferdinand erklärt, warum wir Bäume pflanzen (Kurzvariante hier und hier)

Atmo 1 und Atmo 2

Jana erklärt, warum sie mitmacht bei Plant-for-the-Planet

Jana erklärt, warum wir Kinder etwas tun

Förster Nörr erklärt, wie die Klimakrise Bäume unter Stress setzt

Förster Nörr erklärt, was wir pflanzen und warum

Back