INTO THE WOODS

Open Filteroptions

Energiesprecheraktionstag

30.05.2013

ImageUnd wieder hieß es: Stop talking. Start planting. !
Nach der erfolgreichen Pflanzparty an den Wentzinger Schulen im letzten Jahr hatten sich die Energiesprecher auch für 2013 vorgenommen, ein Zeichen gegen den Klimawandel zu setzen und sich an der weltweiten Plant-for-the-Planet Schülerinitiative zu beteiligen. Die Energiesprecher waren sich einig: Die Aktion vom letzten Jahr darf keine Eintagsfliege sein sondern der Gedanke von Plant-for-the-Planet muss in Freiburg weiterleben. Immer noch gilt es der Politik zu zeigen, dass man den vielen Worten über Klimaschutz nun auch weitreichende Taten folgen lassen muss. Mit der vierten Klasse der Anne Frank Schule wurde ein begeisterter Partner gefunden. Die Energiesprecher kümmerten sich im Vorfeld um Pressearbeit und Aktionsstände, die Grundschüler machten Werbung an ihrer Schule und sorgten für die Verpflegung.Ab 9 Uhr begann der Aufbau der Musikanlage und der Info- und Aktionstische auf dem Schulhof der Anne-Frank Schule. Der Ablauf der Pressekonferenz und die Redebeiträge der Schüler wurden noch mal durchgesprochen und die Pflanzlöcher für Imagedie Bäume wurden ausgehoben. Gegen 11 Uhr stieg die Spannung bei den Energiesprechern sichtlich, als ein Fahrzeug eines Fernsehsenders und erste Pressefotografen ankamen. Pünktlich zur zweiten großen Pause dröhnte dann Musik aus den Boxen und unzählige Grundschüler nahmen die angebotenen Aktionen war. Dann begann die von den Energiesprechern vorbereitete Pressekonferenz: Die Schüler stellten das Energiesprecherprojekt, sowie die heutige Plant-for-the-Planet Aktion vor. Anschließend übermittelte Simone Ariane Pflaum, die Leiterin des städtischen Nachhaltigkeitsmanagements der Stadt Freiburg Grüße von Oberbürgermeister Salomon und Umweltbürgermeisterin Stuchlik. Zudem lobte sie das Engagement der Schüler.

Abschließend betonte auch die stellvertretende Schulleiterin der Anne-Frank Schule den hohen Stellenwert dieses vorbildlichen Einsatzes für die Umwelt der Schüler Imagebeider Schulen. Im Anschluss an die Pressekonferenz wurde die vorher begonnene Pflanzaktion vollendet.Nun stehen zwei Apfel und zwei Kirschbäume mehr in Freiburg, die pro Jahr jeweils etwa 8kg CO2 binden und so einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Aufgrund des hervorragenden Einsatzes der Energiesprecher bei der Vorbereitung und Durchführung der Plant-for-the-Planet Pflanzparty 2013 an der Anne-Frank Schule ist die Aktion ein voller Erfolg geworden. An dieser

Stelle sei der Baumschule Vonderstraß herzlich gedankt, die mit ihrer großzügigen Spende von 2 Bäumen zum Gelingen der Aktion beigetragen hat.

- ein Bericht über den Energiesprecheraktionstag Klasse 7 und 8 am 14.03.13 von den Energiesprechern der Wentzinger Schulen in Freiburg

Back