INTO THE WOODS

Open Filteroptions

Werde Mitglied im neuen Weltvorstand 2014/15!

17.02.2013

Image Du willst mit Plant-for-the-Planet richtig aktiv werden?
Du willst an entscheidender Stelle zur Lösung der Klimakrise beitragen?
Du willst weltweit andere Kinder und Jugendliche begeistern und ihre Interessen vertreten?

Dann bewirb dich für die Plant-for-the-Planet Weltvorstände 2014/2015!

Auch bei der nächsten Wahl wird es wieder zwei Weltvorstände geben: einen für die Kinderinitiative für alle Kinder von 8 bis 14 Jahren und einen für die Jugendinitiative für alle Jugendlichen zwischen 15 und 21 Jahren. Gemeinsam bilden sie die große Plant-for-the-Planet Initiative, in der alle Menschen der Welt Mitglied werden können.

In jedem der beiden Weltvorstände sitzen 14 Repräsentantinnen und Repräsentanten der einzelnen Weltregionen. Sei ein Teil davon, tausche dich mit Menschen aus der ganzen Welt aus und bringe die Plant-for-the-Planet Initiative ein gutes Stück vorwärts!

Voraussetzungen:

  • Du bist bereits ausgebildeter Botschafter für Klimagerechtigkeit oder Zukunftsbotschafter
  • hohe Motivation, sich für Klimagerechtigkeit einzusetzen
  • Freude am Begeistern von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Alter zwischen 8 und 14 Jahren (Kinderweltvorstand) bzw. zwischen 15 und 21 Jahren (Jugendweltvorstand) zum 1. Juli 2014
  • Verfügbarkeit zwischen dem 1. Juli 2014 und dem 30. Juni 2015 für die monatlichen Weltvorstandssitzungen per Internet
  • gute Englischkenntnisse, um an den monatlichen Weltvorstandssitzungen per Internet teilnehmen zu können
  • Ein volljähriger Koordinator, der die Rechtsfähigkeit gewährleistet (z.B. ein Elternteil) bei minderjährigen Kandidaten

Das Global Youth Board, der Jugendweltvorstand, wird in der nächsten Amtszeit noch eine weitere Aufgabe haben. Die Mitglieder werden das Redaktionsteam für den Global Youth Climate Plan sein. Das bedeutet, dass die Jugendlichen aus dem Board auf Grundlage vieler Antworten von Wissenschaftlern aus aller Welt, einen Plan erarbeiten, wie die Klimaerwärmung auf 2 Grad begrenzt werden kann. Dieser Plan wird auf einer Konferenz im Mai 2015 in Tutzing von ca. 100 Jugendlichen aus aller Welt diskuiert und verabschiedet werden, um ihn anschließend den wichtigsten Staats- und Regierungschefs der Welt vorzustellen.
Das bedeutet aber auch, dass der neu zu wählende Jugendweltvorstand mehr Zeit mitbringen muss für die anstehenden Aufgaben. Es ist aber auch eine super Chance, bei einem großen internationalen Projekt mitzumachen und die Konferenz in Tutzing zu besuchen.

Bewirb dich jetzt hier als Kandidat/in für den Weltvorstand

oder schreib eine Email an [email protected].

Die aktuellen Mitglieder der Weltvorstände kannst du hier sehen.

ImageImage

 

 

Back