AB IN DEN WALD

Open Filteroptions

Waldleben ganz nah

17.08.2009

Zehn junge und äußerst motivierte Klimabotschafter aus der Stadt Dresden machten sich am 25.06.2009 auf einen ganz besonderen und erlebnisreichen Trip. Bereits um 8 Uhr morgens startete die Mission "Ab ins Grüne", auf der die abenteuerlustigen Klimabotschafter den stadtökologischen Erlebnispfad Dresden-Süd (http://vorort.bund.net/dresden/Lehrpfad/lehrpfad.htm ) erkundeten.

Der stadtökologische Erlebnispfad basiert auf der Idee, Orte in Dresden mit ökologischen Aspekten räumlich zu verbinden und so ein Netzwerk stadtökologischer Erlebnispfade zu schaffen. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf stadtökologischen Themen wie beispielsweise Wachstum und Funktionen von Straßenbäumen hinsichtlich der ökologischen Bedeutung, Probleme der Wasseraufnahme, Bedeutung von Altbaumbeständen, Rasen und Wiesen usw.

Dank des Erlebnispfads haben Kindern und Jugendlichen wie auch unsere zehn Klimabotschafter von dem Gymnasium Bürgerwiesen die tolle Chance, die Natur in voller ökologischer Vielfalt zu entdecken.

Der Erlebnispfad unterteilt sich in mehrere Stationen. Unsere zehn Klimabotschafter eröffneten ihren Ausflug mit der ersten Station, nämlich mit der Einführung in die ruderalen Pflanzengemeinschaften wie Kräuter, Unkräuter und Buschen. Über Stock und Stein ging es eifrig weiter zur zweiten Station mit dem Titel "Stadtklima", wo den Kids die Luftzirkulation und die schlechte Luft in der Stadt erläutert wurden. Weitere Stationen folgten, wie die Erkundung des "Beutlerparks" und das "Baumwurzeln". Mit der siebten Station der "Die Ginkoallee" schlossen die Kids ihren Trip glücklich ab und konnten nun eine umfangreiches Wissen hinsichtlich der ökologischen Vielfalt ihrer Stadt Dresden vorweisen.

atrás