AB IN DEN WALD

Open Filteroptions

Schmutzige Schokolade II

21.12.2012

Vor drei Jahren hat der Filmemacher Miki Mistrati aufgedeckt, dass auf vielen Kakao-Plantagen Kindersklaven arbeiten. Nach diesem Film hat die Schokoladenindustrie versprochen dieses Problem anzugehen. Der Film ist derzeit noch auf youtube zu sehen.

In seinem Film Schmutzige Schokolade II schaut Miki Mistrati nun ob die Unternehmen ihre Versprechen eingehalten haben.

Im Rahmen der Dreharbeiten hat es das Filmteam von Miki Mistrati auch nach München geführt, wo sie Plant-for-the-Planet bei einem Schokomob im OEZ München und im dortigen Edeka gefilmt haben.

Diesen kleinen Film und weitere Informationen zur Dokumentation "Schmutzige Schokolade II" kannst du auf der Website zum Film sehen.

Die Dokumentation wurde am 17. Dezember zum ersten Mal im Deutschen Fernsehen gezeigt. Wenn du den Film ansehen möchtest, kannst du das derzeit noch in der ARD Mediathek. Eine Wiederholung wird am 07. Januar 2013 um 22.00 Uhr im NDR ausgestrahlt.

Hier ein kleiner Eindruck:

Bevor wir mit der Guten Schokolade gestartet sind haben wir uns natürlich auch viele Gedanken über Kinderarbeit gemacht. Wir waren nicht selbst auf der Plantage in Ghana, wo der Hauptteil des Kakaos für die Gute Schokolade herkommt. Dafür aber unser Hersteller der Guten Schokolade, Chocolats Halba aus der Schweiz.

Auch Chocolats Halba setzt sich intensiv mit dem Thema Kinderarbeit auseinander und verbessert durch konkrete Projekte die Lebensbedingungen der Kakaobauern. In ihrem Agroforesting Projekt werden zusätzlich zu den Kakaopflanzen Edelholzbäume gepflanzt, überwacht von Pure Project, damit das Einkommen erhöht und die Quelle für Kinderarbeit abgestellt wird. Zusätzlich ist die Schokolade noch einmal fair trade zertifiziert. Einen Film von Chocolats Halba über die Beschaffung der Kakaobohnen könnt ihr hier ansehen. Weitere Informationen zu Nachhaltigkeit im Kakaosektor und Kinderarbeit gibt es auf der Website von Chocolats Halba.

Die Fair gehandelte Gute Schokolade kannst du ab dem 07. Januar wieder in unserem Shop bestellen.

atrás