AB IN DEN WALD

Open Filteroptions

Dein Einsatz für die Rettung der Bienen

08.01.2019

Wir haben nur zwei Wochen Zeit, eine Million Stimmen für ein Volksbegehren in Bayern zu sammeln.  Es geht um den Artenschutz, der uns als Plant-for-the-Planet natürlich auch am Herzen liegt. Denn ohne Bienen keine Zukunft!

Wir sind mehr als 3.200 Botschafter für Klimagerechtigkeit in Bayern. Wenn jeder von uns nur 25 Leute überzeugt, haben allein wir schon ein Zwölftel der Stimmen gesammelt!

Was kannst du tun?

 

Erzähle schon jetzt allen davon, dass sie sich vom 31. Januar bis zum 13. Februar in ihrem Rathaus für das Volksbegehren eintragen sollen.

Melde dich als Rathauslotse! Als Rathauslotse kannst du viele Menschen dazu motivieren, direkt ins Rathaus zu gehen und sich einzutragen.

Rathauslotse werden

Engagiere dich im Aktionsbündnis bei dir vor Ort. Frag bei der ÖDP, bei den Grünen, oder bei der Regionalgruppe des Landesbundes für Vogelschutz nach oder such im Internet nach Informationen zum Aktionsbündnis.

Alle über 18 Jahre: Tragt euch vom 31. Januar bis zum 13. Februar in eurem Rathaus ein und nehmt viele Freunde und Verwandte mit!

 

Schicke diesen Text weiter:

Bitte hilf mit, die Bienen zu retten! In Bayern gibt es ein Volksbegehren Artenvielfalt. Zwischen 31. Januar und 13. Februar kann sich jede/r Wahlberechtigte im Rathaus eintragen. Bitte mach mit und hilf uns, die Insekten, Vögel und Pflanzen zu retten, die auch für uns Menschen so wichtig sind. Mehr kannst du nachlesen unter  https://volksbegehren-artenvielfalt.de

Warum ist das Volksbegehren wichtig?

In Bayern gehen viele Tier- und Pflanzenarten massiv in ihrem Bestand zurück oder sterben sogar aus. Besonders betroffen sind Insekten, die um ca. 75 % zurückgegangen sind. Ihr habt das vielleicht schon gemerkt: Es gibt viel weniger Schmetterlinge und Bienen. Das kann gefährlich werden, weil Insekten unsere Pflanzen bestäuben, die uns Nahrung geben. Mehr dazu kannst du hier nachlesen:

FAQs Artenvielfalt

Warum gibt es ein Volksbegehren?

Ein Volksbegehren ist für Bürgerinnen und Bürger die einzige Möglichkeit, direkt in die Gesetzgebung einzugreifen. Wird unser Antrag erfolgreich im Volksentscheid bestätigt, dann ändert sich dementsprechend der Gesetzestext des bayrischen Naturschutzgesetzes in Belangen, die für den Erhalt vieler Arten sehr wichtig sind. Mehr zum Volksbegehren:

FAQs Volksbegehren

atrás